Erwin Huber | Mitglied des Landtags
 
   
Anträge / Initiativen
Drucksachennummer: 17/20254

22.01.2018

Antrag der Abgeordneten
Kreuzer Thomas, Freller Karl, Winter Peter, Huber Erwin, Blume Markus, Stöttner Klaus, Schreyer Kerstin, Bachhuber Martin, Baumgärtner Jürgen, Dr. Bernhard Otmar, Dettenhöfer Petra, Dorow Alex, Fackler Wolfgang, Gibis Max, Dr. Goppel Thomas, Guttenberger Petra, Haderthauer Christine, Herold Hans, Dr. Herrmann Florian, Hofmann Michael, Holetschek Klaus, Dr. Hopp Gerhard, Jörg Oliver, Kirchner Sandro, König Alexander, Kränzle Bernd, Kühn Harald, Ländner Manfred, Nussel Walter, Reiß Tobias, Rotter Eberhard, Rudrof Heinrich, Rüth Berthold, Schöffel Martin, Schorer-Dremel Tanja, Dr. Schwartz Harald, Sem Reserl, Ströbel Jürgen, Taubeneder Walter, Prof. Dr. Waschler Gerhard, Weidenbusch Ernst, Winter Georg, Wittmann Mechthilde



Winter Peter

CSU

Nachtragshaushaltsplan 2018:
hier: Einzelplan 07 (Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie)

hier: Ludwig Bölkow Campus Ottobrunn
(Kap. 07 03 Tit. 683 65)



Der Landtag wolle beschließen:

Im Entwurf für den Nachtragshaushalt 2018 wird folgende Änderung vorgenommen:

Bei Kap. 07 03 Tit. 683 65 wird der Ansatz für das Jahr 2018 um 1.000,0 Tsd. Euro von 5.900,0 Tsd. Euro auf 6.900,0 Tsd. Euro erhöht.

Die Deckung erfolgt aus Kap. 13 03 Tit. 893 06.



Im Jahr 2018 sinken die ausgereichten Zuwendungen am Ludwig Bölkow Campus (LBC) nach einem Hoch im Jahr 2017 deutlich ab. Um das Niveau der Förderaktivitäten aufrecht zu erhalten, ist eine Aufstockung der Fördermittel für den LBC notwendig. Im Rahmen des Programmaufrufs Anfang 2017 konnten nicht alle Vorhaben mit sehr guter Bewertung berücksichtigt werden. Diese noch nicht bewilligten Vorhaben liegen grundsätzlich bewilligungsreif vor und können mit der Erhöhung des Haushaltsansatzes zeitnah umgesetzt werden.

Zurück zur Übersicht

   

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.00 sec. | 49 Views