Erwin Huber | Mitglied des Landtags
 
   
Aktuelles
STIMMKREIS

Hochwasserschutz im Gemeindegebiet Eichendorf
MdL Erwin Huber bei einer Arbeitsbesprechung im Rathaus

„Der Hochwasserschutz ist ein sehr schwieriges Thema bei uns im Gemeindegebiet“, leitete 1. Bürgermeister Max Schadenfroh die Besprechung im Rathaus ein und begrüßte dazu den  Heimatabgeordneten Staatsminister a.D., MdL Erwin Huber und seine Mitarbeiterin im Abgeordnetenbüro, Frau Manuela Wagenbauer.
weiter
17.07.2017
Diese Woche im Plenum - Plenarsitzungen am 18., 19. und 20. Juli

Auf den Tagesordnungen der 108., 109. und 110. Plenarsitzung stehen u.a. eine Aktuelle Stunde zum Thema "Vorsprung durch Technik: Mit E-Mobilität in eine saubere Zukunft" sowie die Regierungserklärung von Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder zum Thema "Bayerische Landesbank". Die Sitzungsabläufe finden Sie hier.

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

17.07.2017
Langzeitarbeitslosigkeit: Wie kann man sie vermeiden?

Joachim Unterländer, Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration des Bayerischen Landtags:

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

07.07.2017
Soll der konfessionelle Unterricht an öffentlichen Schulen abgeschafft werden?

Prof. Dr. Gerhard Waschler, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultus:

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

07.07.2017
Ausländerdiskriminierung bei der Wohnungssuche: Was tun?

Petra Guttenberger, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen des Bayerischen Landtags:

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

06.07.2017
Sommerfest des Arbeitskreises Wehrpolitik 2017

Das Sommerfest des Arbeitskreises Wehrpolitik zog auch dieses Jahr wieder hochkarätige Vertreter aus Politik, Bundeswehr und Wehrtechnik in die legendäre Ismaninger Straße 9 des Bayerischen Landtags. Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer würdigte das Engagement dieses Arbeitskreises und seines Vorsitzenden Staatssekretär Johannes Hintersberger: „Der Arbeitskreis Wehrpolitik hat eine große Strahlkraft – innerhalb der Fraktion, im Land, aber auch über bayerische Grenzen hinaus.“

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

03.07.2017
Hintersberger: „Unsere Bundeswehr ist ein starkes Stück Deutschland!“

„Als Bürger in Uniform leisten Sie einen wertvollen Dienst für Frieden, für Freiheit und für unsere demokratische Grundordnung“, dankte Staatssekretär Johannes Hintersberger, Vorsitzender des Arbeitskreises Wehrpolitik der CSU-Landtagsfraktion, im Namen der Bayerischen Staatsregierung gemeinsam mit Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen und der Präsidentin der Bundeswehruniversität Neubiberg / Münchens, Prof. Dr. Merith Niehuss, den über 500 Offiziersanwärtern beim Beförderungsappell vor dem Schloss Nymphenburg.

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

30.06.2017
Dritte Startbahn in München: Wie soll’s jetzt weitergehen?

Erwin Huber, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie:

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

23.06.2017
Für eine bessere Luft: Sind Diesel-Fahrverbote der richtige Weg?“

Dr. Otto Hünnerkopf, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt und Verbraucherschutz des Bayerischen Landtags:

Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

22.06.2017
Antragspaket aus 27 Einzelanträgen gegen Ärztemangel

Mit einem Antragspaket aus 27 Einzelanträgen tritt die CSU-Landtagsfraktion einem drohenden  Ärztemangel in Bayern entgegen und setzt sich beispielsweise dafür ein, dass mehr junge Menschen Medizin studieren können, die zur künftigen medizinischen Versorgung auch im ländlichen Raum beitragen wollen.


Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  

22.06.2017
Besuch des Arbeitskreises für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport bei der Bereitschaftspolizei Dachau

Beim Besuch der Bereitschaftspolizei in Dachau konnten sich die Mitglieder des Arbeitskreises für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport ein Bild machen, welchen Herausforderungen die Einsatzkräfte des Unterstützungskommandos bei Fußballspielen und Terroreinsätzen ausgesetzt sind. Im Rahmen einer Gesprächsrunde mit dem Kommandoführer Dr. Bernd Bürger des Unterstützungskommandos (USK) und seinen Zugführern wurden die aktuellen Probleme diskutiert. Aufgrund der veränderten Gefährdungslage ist die Einsatzhäufigkeit der USK erheblich gestiegen.


Quelle: CSU Fraktion im Bayerischen Landtag  


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.03 sec.